Chrétien Minke wird neuer CCO von CCS

CCS freut sich, die Ernennung von Chrétien Minke zum neuen Chief Commercial Officer bekannt zu geben.

Chrétien wird die CCS-Vertriebsorganisation mit Fokus auf nationalem und internationalem Wachstum leiten. In der Vergangenheit hat Chrétien bewiesen, dass er in der Lage ist, innovative Konzepte vom Start-up bis zum Scale-up und darüber hinaus zu entwickeln. Er hat dies für amerikanische Softwareunternehmen, darunter Informatica und Salesforce, sowie für das ursprünglich niederländische Softwareunternehmen Elastic getan.

„Chrétien verfügt über umfassende IT-Kenntnisse und kann Unternehmen wachsen lassen. Er verfügt über internationale Vertriebserfahrung, und deshalb freuen wir uns, dass Chrétien sich für CCS entschieden hat. Wir freuen uns darauf, gemeinsam den Erfolg unserer Digital Insurance Platform auszubauen“, sagt Max Speur, CEO CCS.

„Ich habe die Herausforderungen gesehen, denen sich Scale-ups stellen müssen. Man möchte sich ständig erneuern und verbessern. Auch CCS erfindet sich mit der Digital Insurance Platform neu und durchläuft faktisch die gleiche Entwicklung wie ein Scale-up. Ich bin sehr froh, dass ich meine Erfahrung nutzen kann, um CCS zu helfen, auf nationaler und auf internationaler Ebene den nächsten Schritt zu tun. Als ich mit CCS in Kontakt kam, sah ich den Unternehmergeist und das Bestreben, Versicherungsunternehmen an die Spitze des digitalen Versicherns zu führen. Die technischen Möglichkeiten sind endlos und der Schritt zu integrierten und in Echtzeit vernetzten Versicherungen steht vor der Tür. Diese technologische Veränderung ist enorm spannend und anspruchsvoll, sowohl für die Versicherer als auch für mich“, sagt Chrétien Minke, CCO CCS.

Über CCS
CCS ermöglicht es Versicherern, an der Spitze des digitalen Versicherungsmarktes zu agieren. Damit hilft CCS den Versicherern, den Schritt zu einer integrierten und in Echtzeit vernetzten Versicherung zu machen. Mit seiner 35-jährigen Erfolgsgeschichte kennt CCS die Herausforderungen der heutigen Versicherungsbranche. Aus diesem Grund verlassen sich mehr als 2.000 Organisationen auf die Softwarelösungen von CCS. Von ihrer Hauptgeschäftsstelle in Woerden aus kann CCS Kunden in ganz Europa mit der Digital Insurance Platform bedienen. CCS integriert jede Technologie zur Datenfreigabe, leitet Geschäftsprozesse von einer zentralen Plattform aus und beschleunigt so Innovation und digitale Transformation.